Wie man sich bewirbt

Um den Aufwand für die Städte zunächst möglichst gering zu halten, haben wir ein zweistufiges Bewerbungsverfahren eingeführt.


Im ersten Schritt werden umfassende Beratungsgespräche auf Basis einer groben Ideenskizze geführt. Für die Beratung stehen interessierten Kommunen die Experten der Bayerischen Landesgartenschau GmbH zur Verfügung.


Die Vorgespräche sind Voraussetzung für die zweite Stufe, in der dann eine offizielle Bewerbung mit einem konkreten und detaillierten Konzept nötig ist. Auch hier unterstützt unser Team die kandidierenden Städte gerne.


Ebenfalls erforderlich ist es, bereits in einem frühen Stadium Bürger und Bürgerinnen, regionale Verbände sowie Vertreter aus Wirtschaft, Umwelt und Kultur in die Planungen einzubinden.


Kommunen, die an der Ausrichtung einer Bayerischen Landesgartenschau interessiert sind, können sich jederzeit bei der Bayerischen Landesgartenschau GmbH melden (bayern@lgs.de und www.lgs.de).


Wir informieren Sie gern.

 >> Download Bewerbungsleitfaden