Presseinformation // Umweltminister Glauber stellt Details zur Regionalgartenschau in Wassertrüdingen vor

“Vom Glück, einen Schatz zu finden” lautet das Motto der Bayerischen Regionalgartenschau im mittelfränkischen Wassertrüdingen. Die Gartenschau umfasst drei große Bereiche: den Wörnitzpark, den Weg durch die Innenstadt Wassertrüdingens und den Klingenweiherpark. Von 24. Mai bis zum 8. September können Naturfreunde und Kulturliebhaber das völlig neu gestaltete Areal erleben. Umweltminister Thorsten Glauber stellt bei der Auftaktpressekonferenz die Details zur diesjährigen Regionalgartenschau gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Ultsch, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Vertretern der Bayerischen Landesgartenschau GmbH vor am

Freitag, 3. Mai 2019, 10 Uhr,
in der Alten Säge am Mühlteich,
Gelände der Regionalgartenschau „Natur in Wassertrüdingen 2019“.
Für Medienvertreter besteht zudem die Möglichkeit, den Umweltminister bei einem anschließenden Rundgang bis 13 Uhr über das Gelände zu begleiten.
Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 089/9214-2204 oder per E-Mail an pressestelle@stmuv.bayern.de wird gebeten.