VALENTIN IM BAYERISCHEN LANDTAG

Valentin im Bayerischen Landtag

Die Bayerischen Gärtner überbringen frühlingshafte Blumengrüße

Die Bayerischen Gärtner haben – wie in jedem Jahr – ihren Gruß den Abgeordneten des Bayrischen Landtages überbracht. Der Brauch hat schon Tradition. Seit neun Jahren wird er von den „Grünen Verbänden“ und der Bayerischen Landesgartenschau GmbH gepflegt. Die Rückmeldung der Abgeordneten war auch in diesem Jahr durchweg positiv. Es haben sich alle an dem frühlingshaften Blumenmeer, das heuer aus gelben Narzissen bestand, erfreut.

Der Vizepräsident des Bayerischen Landtages, Reinhold Bocklet, hat in seiner Rede die Anwesenden mit seiner großen botanischen Kenntnis ebenso beeindruckt wie amüsiert und resümierte: „Wir – und damit spreche ich für alle Kolleginnen und Kollegen, aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier im Haus – freuen uns sehr über diesen farbenfrohen Voraus-Blick in den Frühling und bedanken uns ganz herzlich auch heuer wieder für den Frühlingsgruß des Bayerischen Gärtnereiverbands! Ich kenne kein schöneres Lobbying eines Verbandes als Ihren alljährlichen wunderbaren Blumengruß“.

Wir als Bayerische Landesgartenschau GmbH bedanken uns bei den Abgeordneten dafür, dass sie uns auch in diesem Jahr einen herzlichen Empfang bereitet haben und uns mit dem „Valentin im Bayerischen Landtag“ ein Forum bieten, auf dem es in ungezwungener Atmosphäre stets zu einem interessierten und konstruktiven Austausch mit den politischen Gremien kommt.

Kontakt:
Uta Kamousis
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bayerische Landesgartenschau GmbH
Sigmund-Riefler-Bogen 4, 81829 München
Geschäftsführung: Dagmar Voß
HR ABT.B, Band 587 45
St.Nr.:FA 143/237/30165
Telefon 089 – 41 94 90 – 33
Telefax 089 – 41 94 90 – 90
uta.kamousis@lgs.de
www.lgs.de